Aufwertung Schulstandort "Selma-Lagerlöf-Grundschule" in Berlin Marzahn

Die Aufwertung des Schulstandortes "Selma-Lagerlöf-Grundschule" war ein Ergebnis der Stadtentweicklungsplanung, die durch die GRUPPE PLANWERK im Auftrag des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf umgesetzt wurde. Gegenstand der Bearbeitung war die Hüllensanierung des Schulgebäudes (Erneuerung Fenster und Herstellung Wärmedämmverbundsystem) sowie die Gestaltung des Schulhofes mit Herstellung eines Kleinspielfeldes sowie die Errichtung einer Überdachungsanlage als Verbindung zwischen Schulgebäude und Sporthalle.

 

Leistungsumfang:

Objektplanung gem. §33 HOAI, Gebäude, Leistungsphasen 2-9

Objektplanung gem. §38 HOAI, Freianlagen, Leistungsphasen 2-9

Projektsteuerung

 

Bearbeitungszeit:

2006 bis 2007

 

Baukosten:

1,8 Mio €

 

Auftraggeber:

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin

 

Auftragnehmer für die Objektplanung:

GRUPPE PLANWERK, vertreten durch Heinz Tibbe, Projektleitung Carsten Schwiering

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leitplan GmbH