Neubau EDEKA-Markt im Eichborndamm, Berlin

Auf einer Fläche von rund 2.400qm (BGF) wurde ein ein­geschossiger Baukörper errichtet, dessen Klinkerfassade durch vertikale Fensterbänder gegliedert wird. Im Bereich des Verkaufsraums wurde ein umlaufendes Fensterband unterhalb der Attika zur natürlichen Belichtung/Belüftung vorgesehen.  

Der Eingangsbereich tritt als eigenständig wahrnehm­bares Bauteil aus der Hauptfassade heraus. Das Dach ist als Flachdach mit Dachbegrünung ausgeführt.

Südlich des Gebäudes befindet sich der Parkplatz mit Zu- bzw. Abfahrten zur Antonienstraße bzw. zum Eichborndamm. Die Stellplatzanlage wird durch die gemäß Festsetzung des B-Plans herzustellenden, eingefriedeten und begrünten Pflanzflächen gegenüber dem öffentlichen Straßenraum abgegrenzt. Die Stellplätze sind durch Grünflächen mit Baumpflanzungen gegliedert. Der südliche Teil des Grundstücks ist als zusammenhängende, ca. 6 m breite Freifläche mit Baumpflanzungen gestaltet und schirmt den Standort zum Nachbargrundstück ab.

 

Leistungsumfang:

Objektplanung gem. §34 HOAI, Gebäude, Leistungsphasen 2-4

Objektplanung gem. §39 HOAI, Freianlagen, Leistungsphasen 2-4

 

Bearbeitungszeit:

2013 bis 2016

 

Baukosten:

2,6 Mio €

 

Auftraggeber:

EDEKA-MIHA Immobilien-Service GmbH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leitplan GmbH