Neubau EDEKA-Markt in der Heerstraße, Berlin-Spandau

Das städtebauliche Konzept sieht den Baukörper für den Markt im westlichen Teil des Grundstücks vor. Daraus ergibt sich eine stärkere stadträumliche Orientierung des Standortes zum Kreuzungspunkt Heerstraße / Gatower Straße. Die notwendigen Stellplätze werden auf dem östlichen Grundstücksteil realisiert.

Das Gebäude verläuft parallel zur südlichen Grundstücksgrenze und nimmt die Rundung des Grundstücksverlaufes in Richtung Gatower Straße auf. Am Kreuzungspunkt Heerstraße / Gatower Straße wird das Gebäude zweigeschossig ausgebildet (Eckbetonung), an der Südseite (Heerstraße) als auch an der Ostseite (Eingangsbereich) sind großzügige Öffnungen zur natürlichen Belichtung vorgesehen. Der Eingangsbereich (Windfang) wird als eigenständig wahrnehmbares Bauteil aus der Hauptfassade geschoben und der gesamte Vorplatz über ein großzügiges Vordach überdeckt.

Die Brutto-Grundfläche beträgt rd. 3.340 m² bei einer Verkaufsfläche von rd. 1.800 m².

 

Leistungsumfang:

Objektplanung gem. §34 HOAI, Gebäude, Leistungsphasen 2-4

Objektplanung gem. §39 HOAI, Freianlagen, Leistungsphasen 2-4

 

Bearbeitungszeit:

seit 2014

 

Baukosten:

4,0 Mio €

 

Auftraggeber:

EDEKA-MIHA Immobilien-Service GmbH

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leitplan GmbH